Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Portrait des ärztlichen Leiters Henning Möller

Herzlich Willkommen in unserer Ambulanten Neurologischen Reha

Henning Möller, Leiter ANR

Ziel der Reha ist es, die Folgen von neurologischen Erkrankungen (z.B. Schlaganfall) zu mindern und dadurch die Teilhabe am Leben für unsere Patienten zu verbessern oder wiederherzustellen. Dazu bieten wir eine alltagsorientierte, wohnortnahe Therapie außerhalb großer Kliniken an. Behandlung, Gesundheitsaufklärung und Prävention bilden drei wichtige Säulen im neurologischen Therapiekonzept. Unser fachärztlich geleitetes, interdisziplinäres Team behandelt Sie individuell und zielgerichtet, damit Sie Aufgaben und Aktivitäten im Alltag, Beruf und in der Familie wieder aufnehmen können.

Kontakt:  02131 529 78466      anr@savita.de

Sicherheitsmaßnahmen

  • Ab sofort herrscht zum Schutz unserer Mitarbeitenden und Patienten in der Ambulanten Neuro-Reha eine Maskenpflicht. Bitte tragen Sie während Ihrer Zeit in der Praxis eine Maske.
  • Bitte bleiben Sie Zuhause, wenn Sie Erkältungssymptome haben.
  • Besuchereinschränkungen: Besucher sind aktuell nur bei medizinischer Notwendigkeit möglich.
  • Der Mindestabständ von 1,5 Metern muss gewahrt werden. 
  • Unsere Gruppen finden in verkleinerter Form statt.

Bei folgenden Symptomen kommen Sie bitte nicht in unsere Einrichtung und informieren uns telefonisch:

  • Bei Verlust des Geschmacks- oder Geruchsinns
  • Bei mindestens zwei der folgenden Beschwerden:
    • Temperatur > 38,5°C / Fiebergefühl
    • Husten
    • neu aufgetretenes Schwächegefühl
    • Atembeschwerden
    • Gliederschmerzen
    • Kopfschmerzen
    • Halsschmerzen
    • akuter Durchfall
Voraussetzungen für die Reha
  • Rehabilitationsbedürftige neurologische Erkrankung in der Phase D
  • ausreichende körperliche und psychische Belastbarkeit für eine ambulante Rehabilitation
  • keine Weglauftendenz
  • ausreichende Motivation
  • Teilmobilität mit der Möglichkeit der eigenen Anreise oder Nutzung eines Fahrdienstes
  • gesicherte häusliche Versorgung
  • keine Infektion (z.B. MRSA, MRGN, VRE)
  • Behandlungszusage des Kostenträgers wie z.B. Rentenversicherung, Krankenkasse oder Unfallversicherung
  • Kontinenz
Therapie

Grundsätzlich therapieren wir in unserer Reha alle neurologischen Erkrankungen in der Phase D und die daraus resultierenden Beeinträchtigungen.

Schwerpunkte:

  • Schlaganfall
  • Verletzungen am Gehirn, Rückenmark oder peripheren Nerven
  • Multiple Sklerose, Guillain-Barré-Syndrom, u. a. entzündliche Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems
  • Operationen an Gehirn und Rückenmark (z. B. aufgrund von Tumoren, Bandscheibenvorfällen)
  • Morbus Parkinson u. a. neurodegenerative Erkrankungen
  • hypoxische Hirnschädigungen
  • andere Erkrankungen des Nervensystems (z. B. Polyneuropathien, Myopathien, chronische Schmerzzustände)

In unserer Reha werden die Patienten in der Regel an fünf Tagen pro Woche für jeweils vier bis sechs Stunden behandelt. Bei Bedarf und nach Absprache ist eine Anpassung der Therapiefrequenz möglich. Die Gesamtdauer der neurologischen Rehabilitation richtet sich nach den gemeinsam festgelegten und erreichbaren Zielen und den Behandlungsfortschritten sowie den vom Kostenträger genehmigten Behandlungstagen.

Öffnungszeiten Neurologische Rehabilitation

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 8 bis 17 Uhr

Unser Team

Attraktive Therapeutin steht mit verschränkten Armen vor der hellen Trainingsfläche und schaut freundlich in die Kamera.

Unser multiprofessionelles und rehabilitationserfahrenes Team umfasst Mitarbeitende folgender Berufszweige:

  • Ärzte (Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie, Spezielle Schmerztherapie, Akupunktur, Verkehrsmedizin, Physikalische und Rehabilitative Medizin)
  • Physiotherapie
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Neuropsychologie
  • Sozialarbeit
  • Ernährungsberatung
  • Pflege
  • Verwaltung

Rückruf Wunsch

Möchten Sie zurückgerufen werden?

Kontakt aufnehmen

 

Kontakt und Terminkoordination

Christiane Kienast, Leiterin ANR

savita

02131 529 78466

anr@savita.de

Veranstaltungen