Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können und um zu analysieren, wie unsere Website genutzt wird. Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden.

Mitarbeiterin Frau Seipelt

Wir sind auch im Krankenhaus für Sie da!

Daniela Seipelt, Leiterin savita

Vertrauen spielt während eines Krankenhausaufenthalts eine entscheidende Rolle. Bei unseren Therapeutinnen und Therapeuten können Sie sich in sicheren Händen fühlen. Als relevanter Teil des medizinischen Teams sind diese in stetigem Austausch über Ihren individuellen Behandlungsverlauf. Unsere Therapeuten finden Sie im Johanna Etienne Krankenhaus, im Alexius/Josef Krankenhaus, im Krankenhaus Neuwerk und im Klinikum Grevenbroich.

Kontakt: 02131 529 78466     neuss@savita.de

Physiotherapeut hält das Bein eine Patientin an Fuß und Knie fest und hilft dieser bei den Übungen.

Physiotherapie

Unsere Physiotherapeuten bieten das gesamte Spektrum aus den Bereichen der Rehabilitativen Medizin, Krankengymnastik (Physiotherapie) und Physikalischen Therapie an. Ergänzend zur medizinischen Behandlung gewährleisten wir eine individuelle Patientenversorgung, um eine rasche Mobilisierung, Funktionswiederherstellung und Wiedereingliederung in das private und berufliche Leben zu erreichen.

Die Behandlung erfolgt für Erkrankte nach einem individuellen Therapieplan. Oft werden mehrere Behandlungsverfahren miteinander kombiniert.

Behandlungsangebote:

  • Manuelle Therapie
  • Lymphdrainage
  • Beckenbodengymnastik
  • Fango/Massage
  • Eistherapie
  • Elektrotherapie
  • Schwindeltraining
  • Spiegeltherapie
  • Therapie nach dem Bobath-Konzept
Logopädische Bildkarten

Logopädie

Unser Team kommt überwiegend in der Früh-Reha der Neurologie (Phase B), insbesondere nach einem Schlaganfall und in der Geriatrie zum Einsatz.

Behandlungsformen:

  • Sprach- und Sprechstörungen (Aphasie, Dysarthrie, Dyspraxie)
  • Schluckstörungen (Dysphagie)
  • Sensibilitätsstörungen im orofazialen Bereich (Zungen- und Lippenmuskulatur)
  • Gesichtslähmungen (Fazialisparese)
  • Fiberendoskopische Schluckuntersuchung (FEES)
  • Behandlung von Patienten mit Trachialkanüle
Die attraktive Ergotherapeutin unterstützt den neurologischen Patienten bei der Ausführung einer Greifübung. Beide lächeln.

Ergotherapie

Unser Team kommt überwiegend in den Bereichen der Neurologie und Geriatrie sowie der Intensivmedizin zum Einsatz.

Behandlungsformen:

  • ADL Training (Wiedererlernen von Dingen des alltäglichen Lebens)
  • Training der Rumpfstabilität
  • Arm-Training (u. a. mit dem Armeo®)
  • Einzeltherapien (nach Cimt und Bobath, Spiegeltherapie)
  • Gruppentherapien (Koordination, Schreibtraining, Kognitives Training, Feinmotorik)